Schlagwort-Archiv: Blur

Gorillaz 2010er Album “Plastic Beach”: Cover & Tracklist

Das dritte Album von Damon Albarns Comic-Combo “Gorillaz” steht in den Startlöchern – am 5. März 2010 wird das Werk hierzulande erscheinen. In diversen Webshops sind nun beide Varianten des Coverbildes zu sehen, unter denen “Plastic Beach” veröffentlicht wird.

Außerdem wurde die Trackliste des Albums veröffentlicht. Sie offenbart schon mal die reichhaltige und prominente Liste an Gastmusiker, die Albarn präsentieren kann:

01 Orchestral Intro
02 Welcome To The World Of The Plastic Beach (feat. Snoop Dogg & Hypnotic Brass Ensemble)
03 White Flag (feat. Kano & Bashy)
04 Rhinestone Eyes
05 Stylo (feat. Bobby Womack & Mos Def)
06 Superfast Jellyfish (feat. Gruff Rhys & De La Soul)
07 Empire Ants (feat. Little Dragon)
08 Glitter Freeze (feat. Mark E Smith)
09 Some Kind Of Nature (feat. Lou Reed)
10 On Melancholy Hill
11 Broken
12 Sweepstakes (feat. Mos Def & Hypnotic Brass Ensemble)
13 Plastic Beach (feat. Mick Jones & Paul Simonon)
14 To Binge (feat. Little Dragon)
15 Cloud Of Unknowing (feat. Bobby Womack)
16 Pirate Jet

Wir sind gespannt!

Tags: , , , , ,

Gorillaz: Neues Album heißt “Plastic Beach”

Das neue, dritte Werk von Damon Albarns Projekt Gorillaz hat einen Namen: “Plastic Beach” soll der Name des Albums sein, das für März 2010 angekündigt wurde (siehe Gorillaz: Drittes Album im März 2010).

albarn
Damon Albarn: Rückkehr der Gorillaz
The copyright holder of this work, Wikipedia user Rama, released this image into the public domain. The original version of this image can be found here @ Wikipedia.

LiveJournal berichtet weiterhin, dass Künstler wie Snoop Dogg, Lou Reed, Mos Def, Barry Gibb und Bobby Womack an den Tracks von “Plastic Beach” mitwirken. Damon Albarn soll zudem eigenen Angaben zufolge mehr Zeit in die Arbeiten an den Lyrics und Melodien investiert haben als noch auf den beiden Vorgängerwerken “Gorillaz” und “Demon Days”.

Das Album soll Klänge von Möwen enthalten, um das Gefühl eines “Plastic Beach” zu verstärken. Mit dem Titel wolle Albarn zum Ausdruck bringen, dass Plastik, was wir als etwas unnatürliches ansehen, also etwas, das im Kontrast zur Natur, in Wirklichkeit dieser entspringt. “Nicht wir haben Plastik erschaffen, die Natur hat Plastik erschaffen”, so der Blur-Frontmann.

In die Arbeit des Albums sollen viele Einflüße zu finden sein, die “Carousel” entstammen, einem ehemaligen Projekt, das mystische Aspekte behandeln sollte. Insgesamt soll das Werk so viel “Pop” enthalten wie noch kein Stück Musik von Albarn zuvor. Ursprünglich hatte er viele orchestrale Elemente aufgenommen, von denen jedoch letztlich nur sehr wenige auf dem Album zu finden sein sollen.

Tags: , , ,

Gorillaz: Drittes Album im März 2010

Oasis stehen kurz vor dem Ende, die Reunion von Blur lässt weiterhin auf ihrer Früchte warten – doch das Zweitprojekt von Blur-Sänger Damon Albarn soll seine Rückkehr im März nächsten Jahres feiern! Vereinzelten Newsschnipseln zufolge soll es “reich-instrumentiert” sein und eine Kollaboration mit “The Horrors” enthalten.

albarn
Damon Albarn: Rückkehr der Gorillaz
The copyright holder of this work, Wikipedia user Rama, released this image into the public domain. The original version of this image can be found here @ Wikipedia.

Albarns “virtuelle” Gorillaz konnten 2001 mit ihrem gleichnamigen Debütalbum und 2005 mit ihrem zweiten Werk “Demon Days” überzeugen. Letzteres beinhaltete mit dem Song “Feel Good Inc.” sogar einen international äußerst erfolgreichen Hit. Seitdem hat Damon Albarn durch “The Good, The Bad & The Queen”, einem weiteren Nebenprojekt, und der Reunion mit seinen alten Blur-Kollegen von sich hören lassen, jedoch nicht mehr über seine Zeichentrickcombo….

Nun also soll nach fünf Jahren Pause der dritter Streich der Gorillaz folgen – zu vier der darauf enthaltenen Tracks kursieren übrigens schon Demoaufnahmen im Netz (siehe spex.de). Man darf gespannt auf das Endergebnis sein….

Tags: , ,