Archiv für den Monat: November 2009

BRMC: Neues Album “Beat The Devil’s Tattoo” im März 2010

Das letzte (vollwertige) Werk von Black Rebel Motorcycle Club’s, “Baby 81″, ist schon über 2 1/2 Jahre her. Diese Tage erschien zwar das neue Live-Album der Band – passend mit “Live” tituliert ;) – in Deutschland auf CD und DVD, neues Studiomaterial ließ jedoch auf sich warten. Umso sehnsüchtiger kann heute die per Newsletter verkündete Meldung der Band aufgenommen werden, die für März 2010 ein neues Album ankündigt: es soll den skurrilen Titel “Beat The Devil’s Tattoo” tragen.

Die Tracklist des Albums wurde ebenfalls schon bekanntgegeben und soll folgendermaßen lauten:

01 Forsaken
02 Conscious Killer
03 Bad Blood
04 War Machine
05 Sweet Feeling’s Gone
06 Evol
07 Mama Taught Me Better
08 River Styx
09 The Absent
10 Aya
11 Shadow’s Keeper
12 Warning Sign
13 Halfstate
14 Annabelle Lee (Bonus Track)

Auch Tourdaten wurden bereits bekannt gegeben:

April 16 Glasgow, UK ABC
April 17 Whitehaven, UK Civic Hall
April 19 Newcastle, UK University
April 20 Manchester, UK Ritz
April 21 Leamington, UK Spa Assembly
April 22 Southampton, UK Uni
April 23 London, UK Forum
April 24 Nottingham, UK Rock City
April 26 Leeds, UK Academy
April 27 Liverpool, UK Academy
April 28 Wolves, UK Wulfun Hall
April 29 Brighton, UK Concorde 2
May 1 Copenhagen, DK Vega (on sale 8.12.09)
May 2 Hamburg, DE Markthalle (on sale 30.11.09)
May 3 Cologne, DE Essigfabrik (on sale 30.11.09)
May 4 Berlin, DE Postbahnoff (on sale 30.11.09)
May 5 Munich, DE Backstage Werk (on sale 30.11.09)

May 7 Milan, IT Magazzini Generali (on sale TBA)
May 8 Bologna, IT Estragon (on sale TBA)
May 9 Rome, IT Piper (on sale TBA)
May 11 Clermont, FR Ferrand Coop De Mai (2.12.09)
May 12 Paris, FR Bataclan (on sale 2.12.09)
May 13 Amsterdam, NL Paradiso (on sale 5.12.09)
May 14 Belgium Les Nuits Festival, Marquee
May 15 Switzerland Longirock (on sale TBA)
May 17 Vienna, AT Arena

Tags: , ,

Gorillaz: Neues Album heißt “Plastic Beach”

Das neue, dritte Werk von Damon Albarns Projekt Gorillaz hat einen Namen: “Plastic Beach” soll der Name des Albums sein, das für März 2010 angekündigt wurde (siehe Gorillaz: Drittes Album im März 2010).

albarn
Damon Albarn: Rückkehr der Gorillaz
The copyright holder of this work, Wikipedia user Rama, released this image into the public domain. The original version of this image can be found here @ Wikipedia.

LiveJournal berichtet weiterhin, dass Künstler wie Snoop Dogg, Lou Reed, Mos Def, Barry Gibb und Bobby Womack an den Tracks von “Plastic Beach” mitwirken. Damon Albarn soll zudem eigenen Angaben zufolge mehr Zeit in die Arbeiten an den Lyrics und Melodien investiert haben als noch auf den beiden Vorgängerwerken “Gorillaz” und “Demon Days”.

Das Album soll Klänge von Möwen enthalten, um das Gefühl eines “Plastic Beach” zu verstärken. Mit dem Titel wolle Albarn zum Ausdruck bringen, dass Plastik, was wir als etwas unnatürliches ansehen, also etwas, das im Kontrast zur Natur, in Wirklichkeit dieser entspringt. “Nicht wir haben Plastik erschaffen, die Natur hat Plastik erschaffen”, so der Blur-Frontmann.

In die Arbeit des Albums sollen viele Einflüße zu finden sein, die “Carousel” entstammen, einem ehemaligen Projekt, das mystische Aspekte behandeln sollte. Insgesamt soll das Werk so viel “Pop” enthalten wie noch kein Stück Musik von Albarn zuvor. Ursprünglich hatte er viele orchestrale Elemente aufgenommen, von denen jedoch letztlich nur sehr wenige auf dem Album zu finden sein sollen.

Tags: , , ,

SPD fällt auf 19%, Grüne steigen auf 13%

Die SPD scheint die Talsohle noch nicht durchschritten zu haben. In der neuesten Forsa-Umfrage fallen die Sozialdemokraten erstmals auf unter 20%. Das ist der niedrigste Wert, den Forsa je für die Volkspartei(?) gemessen hat.

Das komplette Ergebnis lautet folgendermaßen:

CDU/CSU: 37%
SPD: 19%
Grüne: 13%
FDP: 12%
Linke: 12%
Sonstige: 7%

Interessant daran ist, dass die Grünen umgekehrt auf 13% zulegen, dabei sogar FDP und Linke überholen und zur drittstärksten Partei aufsteigen können – die nur noch 6% hinter dem ehemaligen Koalitionspartner liegt.

Damit scheint klar, dass die jüngste Hetze von Sozialdemokraten gegen das saarländische Jamaika-Bündnis nicht zu greifen scheint. Der neue SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hatte den Grünen vorgeworfen, dass sie mit Parteien koalieren würden, welche die Atomkraft stützen. Auf die konkreten Inhalte des saarländischen Koalitionsvertrages (siehe Jamaika-Koalition im Saarland steht) war der neue SPD-Chef dabei ebenso wenig eingegangen wie darauf, dass das Saarland im Bundesrat einer eventuell von der neuen Bundesregierung geplanten Verlängerung von AKW-Laufzeiten nicht zustimmen würde (siehe Saarland will Verlängerung von Atomlaufzeiten nicht zustimmen ).

Damit hatte Gabriel wohl das logische Denkvermögen rot-grüner Wechselwähler anscheinend unterschätzt – und nun die Quittung bekommen. Kein guter Start für die neue SPD-Führung – mal sehn was die kommenden Monate bringen werden.

Tags: , , ,

Van Gaal bei Bayern vor dem Aus?

Es ist mal wieder so weit: beim deutschen Rekordmeister, dem FC Bayern München, steht angeblich ein Trainer vor der Demission. Einem Artikel von suedddeutsche.de zufolge (siehe Endspiel gegen Heynckes) soll Louis van Gaal bei einer Niederlage am Sonntag gegen Tabellenführer Bayer Leverkusen gehen.

LVG
Van Gaal bei Bayern vor dem Aus?
This file is licensed under the Creative Commons Attribution ShareAlike 3.0 License. The original version of this image (author: Wikipedia User Paul Blank) can be found here.

Entsprechende Andeutungen sollen von Franz Beckenbauer und Uli Hoeneß zu hören gewesen sein. Louis van Gaals Autorität gilt vor allem seit der letzten Kritik von Uli Hoeneß als untergraben – und gerade für einen Coach wie van Gaal ist diese enorm wichtig.

Ironisch ist, dass mal wieder ein Ex-Coach einen Trainerwechsel bei den Roten anstossen könnte. So wird Gegner und Tabellenführer Bayer Leverkusen von van Gaals unmittelbaren Vorgänger Jupp Heynckes trainiert. Dessen Vorgänger Jürgen Klinsmann wiederum war nach einer herben Schlappe gegen den VfL Wolfsburg nicht mehr zu halten – der VW-Club wurde damals von Klinsmann Vor-Vorgänger Felix Magath trainiert.

Wird 2009 damit für die Bayern zum 4-Trainer-Jahr? Wer könnte im Fall des Falles van Gaals Nachfolge treten? Gehandelt werden zwei Kandidaten: van Gaals Landsmann Guus Hiddink wäre nach der verpassten WM-Qualifikation Rußlands wohl auf dem Markt. Und auf dem Blog “91. Minute” wird spekuliert, warum sich Paul Breitner in letzter Zeit mit Kritik am FC Bayern so zurückhält… (siehe Paul Breitner – Nachfolger von Louis Van Gaal?)

Tags: , , , ,

The New Regime – Coup

Was für eine Überraschung: Ilan Rubin, Drummer der Nine Inch Nails, veröffentlicht sein hochambitiniertes, erstes Soloalbum “Coup” unter dem Namen “The New Regime” – und gibt es gleich als Gratis-Download über die offizielle Homepage seiner Hauptband frei. Hier geht es zum Gratis-Download.

Viele der Songs haben einen deutlichen Muse-Einschlag, so z.B. vor allem der Opener The Collapse. Sein Gesang klingt allerdings enorm poppig, erinnert fast etwas an Linkin Park oder The Rasmus – was mich zugegebenermaßen nicht gerade vom Hocker haut. ;)

Die positiven Elemente des Album scheinen aber sowieso eher in der stilistischen Vielfalt, also im Instrumentellen zu finden zu sein. So klingen die Strophen von All These Changes von der Gitarrenarbeit her fast nach den Eels, was einen interessanten Kontrast zu den Muse-Einflüssen bietet. Auch die Stimmung des Songs ist enorm interessant, wird durch den etwas zu plakativen Refrain fast etwas zerstört.

Time Erase klingt wieder enorm nach einer Muse-Ballade, weiterhin auch stark nach Queen (und damit wieder nach Muse ;) ) – und durchaus anspruchsvoll und schön, was einem bei diesen Vorbildern erst mal gelingen muss. Dieser Track muss sich vor manchem Muse-Track wirklich nicht verstecken.

The Credit “WE” Deserve ist fast schon Akustikpop und arbeitet die Facettenvielfalt von The New Regime weiter aus. Wirklich interessant, was Ilan Rubin hier zu bieten hat. Mit der beste Track des Albums.

Zusammengefasst: dezente Muse, ergänzt um deutlich spürbare Indie-Pop- und Pop-Rock-Einflüsse – durchaus gut und interessant, vor allem offenbart Rubin damit ein enormes Talent! Überraschend: mit Nine Inch Nails hat das Album stilistisch nichts, aber auch wirklich gar nichts zu tun.
Nette Geste von Trent Reznor übrigens, dass er das Album über die NIN-Webseite promoten lässt.

Ausbaufähig ist definitiv Rubins Gesangsstil, der oft sehr “mainstream-pop-lastig” ist – auch wenn er über weite Strecken durchaus beweist, dass er schwierige Töne treffen kann. Trotz dieser Kritik: “Coup” ist für jeden ein Tipp zum Reinhören, eingängig ist das Werk allemal.

Tags: , ,

Mercedes übernimmt Brawn, Trennung von McLaren

Spektakuläre Meldung aus der Formel 1: Das Weltmeister-Team BrawnGP, für das auch der amtierende Weltmeister Jenson Button fährt, wird von Mercedes übernommen und auch in “Mercedes Grand Prix” umbenannt. Dagegen wird sich der schwäbische Automobilhersteller spätestens 2001 vom Team McLaren trennen.

f1
McLaren und Mercedes gehen künftig getrennte Wege
This file is licensed under the Creative Commons Attribution 2.0 License. The original version of this image (author: Alex Kovach) can be found here @ Flickr.

Damit wird auch eine Ära enden: zweimal konnte Mika Häkkinen (1998, 1999), einmal Lewis Hamilton (2008) für die Kooperation McLaren-Mercedes den Fahrertitel gewinnen. Die Piloten des “Silberpfeils” waren über lange Zeit die härtesten Konkurrenten von Ferrari und u.a. auch Michael Schumacher.

Welches Team in der Saison 2010 mit welchen Fahrern starten wird, ist bislang noch offen. Klar ist wohl, dass Lewis Hamitlon weiter für McLaren fahren wird. Für das zweite McLaren-Cokpit ist Jenson Button im Gespräch. Bei dieser Besetzung würden die beiden letztjährigen Weltmeister für das gleiche Team fahren.

Für Mercedes sind mit Nico Rosberg (Williams) und Nick Heidfeld (ohne Vertrag) zwei deutsche Piloten im Gespräch.

Tags: , , , , , , , ,

Liam, Andy, Gem & Chris: Neue Songs!

Liam Gallagher, Andy Bell, Gem Archer und Chris Sharrock – also Oasis minus Noel Gallagher – arbeiten bereits an neuem Material. Während Noel Gallagher jüngst verkündete, sich mit seinem Solo-Album nun doch noch Zeit lassen zu wollen, überraschte Bruder Liam in einem Interview mit der Aussage, bereits an seinem Comeback zu feilen. Zuvor hatte auch er von einer kleinen Auszeit gesprochen und davon, erst Anfang 2010 die Arbeit an neuer Musik aufzunehmen.

Diese Meldung bestätigt auch, dass der Rest von Oasis ohne Noel Gallagher und unter neuem Namen weitermachen werde (siehe Post Oasis: Noel solo, Liam gründet neue Band unten). Zuvor hatte Liam offen gelassen, wie eine nächste Band besetzt sein werde. Weiterhin verkündete Liam, in den nächsten Monaten mit seiner neuen Band sogar live auftreten zu wollen.

noel-and-liam
Machen aus Gitarren Brennholz: Liam Gallagher (l), Noel Gallagher (r)
This file is licensed under Creative Commons Attribution ShareAlike 2.0 License. The original version of this image (author: Freschwill) can be found here @ Flickr.

Auch zum Streit mit Noel äußerte sich in dem Interview. Er erklärte, niemand sei verletzt worden – stattdessen habe er eine von Noels Gitarren zertrümmert, nachdem dieser Liams Gitarre, die er von seiner Frau geschenkt bekam, “übelst zurichtete”. Liam räumte ein, dass sich dies nach “zankenden Weibern” anhöre.

Weiterhin sagte Liam Gallagher, dass er den Streit für “nicht so schlimm” halte wie vorhergehende und Noel diesen nur als Anlaß benutzt habe, seinen seit längerem geplanten Ausstieg aus Oasis zu vollziehen. Und noch weitere Spitzen hatte Liam Richtung Bruder Noel parat: er sei wegen dieser Form des Ausstiegs feige und bastele nun an seinem “kleinen Soloding”. Nun ja.

Siehe dazu auch Gala.de – Liam Gallagher plant sein Comeback.

Na, hoffentlich wird das nun kein über die Medien ausgeführter Bruderkrieg. Darauf können wohl alle Oasis-Fans verzichten. Ein guter Anfang ist zumindest, dass Liam das gegenseitige Gitarren-Bashing passend als zickig einstuft.

Eine gute Nachricht dagegen, dass der Rest der Band nun wohl zusammenbleibt und schon bald etwas neues startet. Bin sehr gespannt.

Tags: , , , , ,