Archiv für den Monat: Juli 2009

Muse: Single “Uprising” auf BBC Radio

Wie auf der offiziellen Seite verkündet, wird die Vorab-Single “Uprising” des kommenden Muse-Albums “The Resistance” am kommenden Montag, den 3. August 2009, das erste Mal im Radio gespielt werden. Um 19:30 Ortszeit wird der Song in Zane Lowe’s Show auf BBC Radio 1 gespielt werden.

Mehr Infos zu folgenden Airplays am Montag und Dienstag sollen folgen.

Tags: , , ,

1860 verpflichtet US-Stürmer Kenny Cooper

Die Suche nach einem erfahrenen Sturmpartner für Benny Lauth vom Typ “Brecher” hat ein Ende: 1860 München verpflichtet den US-amerikanischen Mittelstürmer Kenny Cooper (24) vom MLS-Club FC Dallas!

Cooper, der auch in der US-amerikanischen Nationalmannschaft spielt, soll laut Münchner AZ am Sonntag nach München kommen und sich am Montag der üblichen sportärztlichen Untersuchung unterziehen. Danach wird das neue Sturmduo der Löwen ab dem ersten Ligaspiel wohl “Benny & Kenny” lauten!

Kenny Cooper schoß in 90 MLS-Spielen 40 Tore, ist 1,92 m groß und gilt für einen “Brecher” als sehr technisch versiert. Sportdirektor Miki Stevic ließ ihn von Scouts beobachten und hat dann den USA-kundigen Ex-Kollegen Piotr Nowak kontaktiert, der ihm zu einer Verpflichtung von Cooper geraten haben soll.

Man kann mit Sicherheit von einer Ablöse von mindestens € 500 000 ausgehen, was aber angesichts der jüngsten Sponsorenverpflichtungen für die sonst klamme Kasse der Löwen kein Problem darstellen sollte. Cooper ist damit nach Djokaj die zweite Stürmerverpflichtung der Löwen für die kommende Saison.

Tags: , ,

Editors: “In This Light And On This Evening” erscheint am 9.10., Tourdaten bekannt

Wieder neues von den Editors: der Release ihres neuen Werkes “In This Light And On This Evening” wurde vom geplanten Datum im September auf Freitag, den 9.10. verschoben.

Die Band gab weiterhin bekannt, dass die musikalische Richtung eine andere sein wird als beim Vorgänger “An End Has A Start”. Das von Flood produzierte Werk soll deutlich elektronischer werden, dabei jedoch ein “Menschliches Gefühl” herüber bringen.
Diese Richtung deutete ja bereits vor Monaten ein Studioausschnitt an:

Bereits im September und folgend im November wird man sich in Deutschland auch live von der Qualität der neuen Songs überzeugen können – folgende Konzerttermine wurden bestätigt:

25.09.2009 Berlin – Maria
26.09.2009 Hamburg – Reeperbahn Festival
12.11.2009 Köln – E-Werk
20.11.2009 Bielefeld – Ringlokschuppen
22.11.2009 Dresden – Reithalle
29.11.2009 München – Tonhalle
30.11.2009 Stuttgart – Longhorn

Tickets sind bereits z.B. auf eventim.de erhältlich.

Tags: , ,

Ferrari: Michael Schumacher kehrt zurück

Dementi, Dementi, Zusage – Michael Schumacher sorgt für die größte Überraschung der laufenden Formel-1-Saison. Nach dem schweren Unfall von Ferrari-Pilot Felipe Massa kehrt der Kerpener als dessen Vertretung in das Cockpit des Teams zurück, mit welchem er zum Rekord-Weltmeister der Rennserie wurde.

schumis rueckkehr
Michael Schumacher zurück im roten Ferrari
This file is licensed under Creative Commons Attribution ShareAlike 2.0 License. The original version of this image (author: Dirk Goldhahn, uploader: Wikipedia user Ecki) can be found here @ Wikipedia.

Da die Genesung von Massa vermutlich noch einige Zeit dauern wird, ist damit zu rechnen, dass Michael Schumacher in dessen Vertretung 1-5 Rennen für Ferrari fahren wird. Mit seiner Zusage überraschte Schumacher vor allem insofern, als er und sein Manager vorher öffentlich (vermeintlichen) Gerüchten mit der Begründung entgegentraten, dass beidseitig gestellte Erwartungshaltungen bei einer Rückkehr nicht erfüllt werden könnten.

An dieser Stelle übrigens alles Gute und gute Besserung an Felipe Massa, dessen Arzt übrigens nun gottseidank davon ausgeht, dass er wieder vollständig genesen wird! :)

Tags: ,

Liqui Moly alter neuer 1860-Hauptsponsor

1860-Geschäftsführer Manfred Stoffers hat sein Versprechen eingehalten und noch vor dem Saisonstart einen neuen Hauptsponsor präsentiert, dessen Logo künftig auch die Trikots der Löwen zieren wird: Liqui Moly!

60-wappen
1860 München wirbt demnächst wieder für Liqui Moly
The copyright holder of this work, the 1860-Webteam, released this image into the public domain. The original version of this image, uploaded by Wikipedia user Reviczky, can be found here @ Wikipedia.

Für das Ulmer Familienunternehmen warben die Münchner Löwen bereits bis 2005 per Trikotwerbung, bevor der Ölhersteller den Vertrag kündigte. 1860 München soll ab der kommenden Saison 2009/2010 ca. 1,7 Millionen € pro Jahr kassieren – 700 000 € mehr, als der Verein vom Vermarkter IMG als Garantiesumme bekommen würde. Geld, das für die angekündigte Verpflichtung eines erfahrenen Stürmerstars sicher hilfreich sein wird….

Tags: ,

Union & SPD versus FDP & Grüne: Streit um Wehrpflicht

Noch achteinhalb Wochen bis zur Bundestagswahl – und so langsam kommen immer mehr politische Streitthemen an die öffentliche Agenda. So initiierte FDP-Chef Guido Westerwelle jüngst eine neue Diskussion um Sinn und Unsinn der Wehrpflicht, für deren Abschaffung der liberale Oppositionsführer plädiert und dabei auch Unterstützung von den Grünen erhält. Die Union, möglicher künftiger Koalitionspartner der FDP, besteht allerdings auf eine Beibehaltung der Wehrpflicht, die SPD fordert deren Weiterentwicklung.

Wehr- und Zivil-Dienst
Wehrdienst – und Zivildienst – längst überholt?
This file is licensed under Creative Commons Attribution ShareAlike 2.0 License. The original version of this image (author: Wikipedia user Stefan Reitzner a.k.a. Xy01) can be found here @ Wikipedia.

Plädoyers pro Erhalt der Wehrpflicht stützen sich in der öffentlichen Diskussionen im Wesentlichen meist auf folgende Argumente:

  • Die Wehrpflicht wird als zentrales Rekrutierungsinstrument der Bundeswehr benötigt
  • Ohne Wehrpflicht würde der Zivildienst zusammenbrechen
  • Die Wehrpflicht integriert die Bundeswehr in die Gesellschaft
  • Wehrpflichtige dienen als organisatorisches Rückgrat für einfache Tätigkeiten
  • Die Bundeswehr zieht 80% aller verfügbaren Männer ein und ist damit gerecht

Diesen Aussagen wird in dem Blogartikel Kein Grund mehr für die Wehrpflicht von MdB Rainer Stinner auf stichhaltige Art und Weise begegnet. So kann er die letzte Aussage schlichtweg als falsch darlegen und spricht vorausblickend über gleichwertigen Ersatz für den Zivildienst sowie die reale Verankerung der Bundeswehr in unserer Gesellschaft. Abschließend äußert sich Stinner davon überzeugt, dass jeder Wehrdienstverweigerer vor dem BVerfG recht bekommen würde.

Auch Spitzen-Oppositionspolitiker wie Westerwelle und Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin stellen weiterführend u.a. fest, dass aktuell nur noch 15% aller Männer eines Jahrgangs eingezogen werden und Gerechtigkeit damit nicht mehr gegeben sei – sowie aufgrund der seit 1989 veränderten sicherheits- und außenpolitischen Rahmenbedingungen professioneller ausgebildetes Wehrpersonal benötigt werde, das für Auslandseinsätze bestens vorbereitet sein müsse. Trittin erwähnte auch, dass aktuell bereits 88% der Angehörigen der Bundeswehr bereits Berufssoldaten oder Freiwillige seien – ein Fakt, welcher die Wehrpflicht endgültig zur Farce werden lässt.

Tags: , , , ,

Startelf der Löwen 2009/2010

Am Wochenende ist es soweit – die Löwen werden ihr erstes Pflichtspiel der Saison 2009/2010 bestreiten. Trainer Ewald Lienen und Sportdirektor Micky Stevic werden dabei gegen Paderborn aller Vorraussicht nach ein fast rundum erneuertes Team auf’s Feld schicken. So dürfte die Startelf aussehen:

Kiraly Holebas Felhi Ghvinianidze Rukavina Ignjovski Lovin Ludwig Pappas Roesler Lauth

Neu im Team sind dabei Torwart Kiraly und Innenverteidiger Felhi in der Defensive – Außenverteidiger Rukavina kann als “Semi-Neuling” bezeichnet werden, da er in der Rückrunde 2008/2009 bereits als Leihgabe für 1860 spielte.

Das Mittelfeld stellt das Prunkstück von Stevics Einkaufspolitik dar. Alle vier Stammspieler, Ignjovski, Lovin, Ludwig und Pappas, wurden erst in den letzten Wochen verpflichtet. Vor allem Lovin als kampfstarker und intelligenter Defensivstratege sowie Ludwig als brandgefährlicher Offensivspieler konnten dabei bereits in den Testspielen glänzen.

Der Sturm ist aktuell noch das Sorgenkind der Startelf. Benny Lauth, einer der Top-Torjäger der vergangenen Zweitligasaison, ist natürlich gesetzt, doch für den Platz neben ihm wird noch ein “Brechertyp” gesucht. Favorit auf den Posten im momentan Sascha Rösler. Auch Neuzugang Djokaj oder die Talente Mlapa, Schäffler und Fetsch wären denkbar – allerdings suchen Stevic und Lienen noch nach einer erfahrenen Kraft, die im Idealfall noch diese Woche vor dem Pokalauftakt präsentiert werden sollte.

Tags: , ,